PearlCo Wasserfilter Test

Viele Regionen verfügen über sehr hartes Wasser, welches neben Kalk auch andere Verunreinigungen und Chlor beinhaltet. Diese Substanzen beeinträchtigen den Geschmack von Kaffee, Tee und im Wasser zubereitete Lebensmittel wie Gemüse, Reis, Nudeln und Kartoffeln. Nachteilig wirken sich auch Kalkablagerungen auf elektrische Geräte, wie Wasserkocher und Kaffeemaschine, aus. Die Zuleitungen bei Kaffeemaschinen werden durch Kalk und Verschmutzungen zugesetzt. Beim Wasserkocher lagert sich der Kalk auf dem Heizstab ab. Nach relativ kurzer Zeit versagen die Geräte den Dienst. Um das Trinkwasser zu reinigen und diese Stoffe herauszufiltern, gibt es unterschiedliche Wasserfilter Systeme, die nach dem gleichen Prinzip arbeiten. Das Leitungswasser läuft durch einen Filter, der die Schadstoffe und den Kalk aufnimmt. Eines dieser Systeme ist der PearlCo Wasserfilter, das im PearlCo Wasserfilter Test genauer unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren geprüft wurde.

Das Prinzip des PearlCo Wasserfilter im Test

Genau untersucht wurde im PearlCo Wasserfilter Test das Prinzip der Filterung. Der Kannenfilter ist sehr schnell und einfach mit Wasser zu befüllen, da die Entwickler sich etwas Besonderes haben einfallen lassen. Das eingefüllte Wasser läuft nun durch den Filter, der mit Aktivkohle und Ionenaustauschern ausgestattet ist. Während des Durchlaufens wird das eingebrachte Wasser von Kalk, geschmacksbeeinträchtigenden Stoffen und eventuellen Schwermetallen, die durch die Hausinstallation ins Wasser gelangen können, befreit. Die Qualität des gefilterten Wassers ist deutlich besser. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann die Qualität des Wassers mit Teststreifen prüfen. Wichtig ist bei der Nutzung eines Wasserfilter Systems, dass die Kartusche regelmäßig getauscht wird, um eine gleichbleibende Wasserqualität zu erhalten. Bei einem PearlCo Wasserfilter sollte ein Austausch des Filters nach ungefähr 190 Litern Wasser erfolgen.

Positive Eigenschaften des PearlCo Wasserfilter im Test

Im PearlCo Wasserfilter Test überzeugte das Wasserfilter System mit einer guten und einfachen Handhabung. Um den Wasserfilter mit Wasser zu befüllen muss noch nicht einmal Deckel entfernt werden. Durch die vorhandene Öffnung lässt sich das Wasser schnell und einfach einfüllen. Das gesamte Fassungsvermögen liegt bei 2,4 Liter. Nach Filterung erhält der Nutzer 1,4 Liter gefiltertes Wasser. Für die einfache Handhabung beim Ausgießen verfügt der Griff der Kanne über einen rutschfesten Untergrund. Die ergonomische Form des Griffs liegt gut in der Hand. Durch die schmale Bauform kann der PearlCo Wasserfilter in jedem Kühlschrank untergebracht werden, um das Wasser auf Trinktemperatur herab zu kühlen.
Positiv zeigt sich die Nutzung des gefilterten Wassers bei der Zubereitung von Tee und Kaffee. Ungeahnte Geschmacksaromen lassen sich beim Trinken wiederfinden, die sonst überdeckt wurden. Die Nutzung von gefiltertem Wasser minimiert Verkalkung der elektrischen Geräte und beschert eine deutlich längere Lebensdauer.

Fazit aus dem Test

Überzeugt hat im PearlCo Wasserfilter Test das schlichte, schöne Design, die einfache und schnelle Befüllung und der deutlich geringeren Anteil an geschmacksstörenden Stoffen im Wasser.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*